Aktuelles

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen rund um die Schürholz Unternehmensgruppe. Wir halten Sie auf dem Laufenden über Neuerungen, Trends, Termine und vieles Weitere!

 

 

Azubi-Event 2019 Winterberg

Am vergangenen Freitag, den 06.09.2019, startete ein Bus mit 27 Personen, bestehend aus Auszubildenden und Ausbildern aus den Werken Plettenberg und Kirchhundem, anlässlich unseres alljährlichen Azubi-Events gen Winterberg.

Am Erlebnisberg Kappe wurden wir schließlich von unseren Guides von Eventis Sauerland in Empfang genommen. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde wurden der großen Gruppe quizartig und kurzweilig interessante Informationen rund um Winterberg und Umgebung vermittelt (Wir wissen nun z.B., dass ein Quadratmeter Kunstschnee mit einer Höhe von 15cm ca. 1,20€ und nicht 1.000€ kostet.)

Wer wollte, konnte anschließend die fünf auf der Brücke verteilten Funelemente ausprobieren. Die ganz Mutigen sparten sich den Abstieg über die Treppe und nahmen stattdessen die 20 Meter hohe Rutsche.

Unten wohlbehalten angekommen stärkte sich die Gruppe erst einmal mit einer herzhaften Gulaschsuppe bevor die Adventure-Team-Tour am Kahlen Asten startete. Hierzu wurden drei Teams rund um unsere Guides Jeanette, Chris und Toby gebildet. Anschließend mussten die unterschiedlichen Gruppen gegeneinander an den Stationen „Ochsenloch“, „Teufelssumpf“, „Netz der Riesenspinne“, „Kyrillpfad“ und „Laufendes A“ antreten. Die einzelnen Stationen erforderten ein hohes Maß an Kommunikation, Kreativität, Geschick, Geschwindigkeit und Teamarbeit und konnten von allen Gruppen erfolgreich gemeistert werden.
Als zusätzliche Tagesaufgabe erhielt jede Gruppe ein rohes Ei, welches es mit Materialien aus der Natur zu verpacken galt, so dass es einen Sturz aus fünf Meter Höhe unbeschadet übersteht. Trotz großer Verpackungskünste überlebten nicht alle Eier den Tag.

Eine kurze Wanderung führte die Auszubildenden und Ausbilder schließlich zu einer urigen Blockhütte mit Sonnenterrasse, wo sie den Abend bei einem üppigen Barbecue und dem ein oder anderen Getränk ausklingen ließen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Auszubildenden und Ausbildern für ihre engagierte Teilnahme und die tolle Zusammenarbeit bedanken! Ein großes Lob und Dankeschön gilt auch dem Team von Eventis Sauerland für die perfekte Organisation! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Azubi Event!

Herr Nawrath verstärkt das Team

Im Schürholz Werk Kirchhundem kamen heute Geschäftsführung, Werksleitung, Personalleitung und Ausbildungsleiter zusammen, um Herrn Samuel Nawrath zu seiner gut bestandenen Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer zu gratulieren und um sich über die Erfahrungen in der Ausbildung auszutauschen.

Herr Nawrath hat den praktischen Teil seiner Abschlussprüfung sogar mit der Note "sehr gut" bestanden!

Wir sind stolz auf dieses tolle Ergebnis und freuen uns sehr darüber, dass Herr Nawrath auch in Zukunft das Schürholz Team in der Laserabteilung verstärken wird. Wir wünschen ihm weiterhin alles Gute für die Zukunft!

Plettenberger Ausbildungsbörse 2019

Wie man sehen kann, hatten nicht nur die Schülerinnen und Schüler Spaß auf der Plettenberger Ausbildungsbörse am 06.06.2019! :)

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für das rege Interesse bedanken und freuen uns auf eure Bewerbungen!

#AusbildungForFuture
#PlettenbergerAusbildungsbörse
#Danke

Wir sind dabei!

Wir sind dabei! Kommt uns auch in diesem Jahr auf der Plettenberger Ausbildungsbörse in der Schützenhalle an unserem Stand besuchen und haltet diesen Moment in einem Foto fest!
#ausbildungsbörse
#zukunft
#ausbildungforfuture

Verabschiedung in den Ruhestand von der Frau Liebisch

Zum Wochenstart durften wir unsere Mitarbeiterin Monika Liebisch nach fast 25 Jahren bei Schürholz in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Zu diesem Anlass kamen heute Kollegen, Vorgesetzter, Betriebsrat, Personalleitung und Geschäftsführung zusammen, um bei einem kleinen Frühstück die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen. Frau Liebisch war in ihrer Anfangszeit im Schürholz-Werk Plettenberg in der Montage tätig, wechselte anschließend in den Versand und verbrachte die letzten Jahre ihrer Tätigkeit in der Qualitätssicherung. Wir verlieren mit Frau Liebisch eine sehr gewissenhafte und zuverlässige Mitarbeiterin, was wir sehr bedauern. Gleichzeitig wünschen wir ihr für ihre Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit!