MITARBEITER/INNEN DER SCHÜRHOLZ GROUP ERFÜLLEN HERZENSWÜNSCHE

Es heißt oft „die Weihnachtszeit sei die schönste Zeit des Jahres“; stimmt das denn und trifft das auch auf Jeden zu? Häufig stellen sich in diesem Zusammenhang Fragen nach sozialer Gerechtigkeit und unserer Verantwortung gegenüber sozial Benachteiligten. 

Seit einigen Jahren setzen sich unsere Mitarbeiter im polnischen Środa Śląska intensiv mit diesen Fragen auseinander und starten jedes Jahr in der Adventszeit eine Sammelaktion für Waisenkinder in Form einer Wunschliste. Jeder Kinderwunsch wird von den Mitarbeitern privat abgearbeitet, gemeinschaftlich verpackt und an Heilig Abend übergeben. 

Durch den standortübergreifenden Austausch unserer Mitarbeiter/innen ist dieses Engagement aufgefallen. Dieses Jahr haben auch unsere Mitarbeiter der Werke Kirchhundem und Plettenberg erstmals eine Weihnachtsaktion gestartet. Dabei ging es darum Spenden für die Kinder vom Josefshaus Olpe, die in sogenannten Profi-Pflegefamilien leben, den SpLgs, zu sammeln.

Das Josefshaus bietet Kindern und Jugendlichen je nach Bedarf ein kurz- oder auch ein längerfristiges Zuhause, um Erlebtes zu verarbeiten, zur Ruhe zu kommen und dann vollen Mutes den Lebensweg weitergehen.

SpLgs sind Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften in denen den Kindern das Zusammenleben in familienähnlichen Strukturen ermöglicht wird. Leider sind dort die finanziellen Mittel beschränkt, was den großen Weihnachtswunsch oftmals kleiner ausfallen lässt. Wenn also Kinder nicht immer in „ihrem“ behüteten Zuhause groß werden können, so sollten Sie doch wenigstens einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.

Die Resonanz der Schürholz MitarbeiterInnen war überwältigend, ebenso wie die organisierte Mitarbeit an unserm Vorhaben seitens des Josefshaus.

So konnten diese Woche kunterbunte Geschenke wie Spielfiguren, Bücher, Kuscheldecken und Schlitten durch unsere „Verpackungswichtel“ für die Kinder eingepackt werden.

Gestern die Päckchen übergeben, die dann am 24.12. mit leuchtenden Augen unter dem Weihnachtsbaum ausgepackt werden können.

 

Mit Stolz sagen wir DANKE an unsere MitarbeiterInnen aller Standorte

…für die kurzfristige Umsetzung dieser schönen Ideen,

…für das tolle Engagement aller Beteiligten,

…für das aufgebrachte Interesse und die Verantwortung gegenüber sozialen Organisationen und Projekten,

…für ein begeistert aufgenommenes Ergebnis.

 

In diesem Zusammenhang haben wir erneut gemerkt, welchen Stellenwert dieses Engagement in unserer Gemeinschaft eingenommen hat.

Aus diesem Grund haben wir uns als Schürholz Group entschlossen ebenfalls einen Beitrag für die Lebensgemeinschaften des Josefshaus zu spenden.

Besonders nachdem wir uns vor Ort ein Bild von der Arbeit machen konnten, sind wir sicher, dass es dort genau richtig ankommt.