Aktuelles

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen rund um die Schürholz Unternehmensgruppe. Wir halten Sie auf dem Laufenden über Neuerungen, Trends, Termine und vieles Weitere!

 

 

Robert Pilsner feiert 35 Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Firma Schürholz

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Herrn Robert Pilsner aus dem Werkzeugbau recht herzlich zu seinem 35-jährigen Jubiläum bei der Schürholz Stanztechnik in Plettenberg. Für seinen langjährigen Einsatz bedankten sich am heutigen Freitag Angelo Castrignano und Florencia Schürholz im Namen der Geschäftsführung und Gesellschafter, Peter Hoffmann als Werkzeugbauleiter sowie der Betriebsrat, vertreten durch Anja Jürgen-Schellert und Uwe Boese.
Wir wünschen Herrn Pilsner weiterhin für seine berufliche und private Zukunft alles Gute!

Schürholz Gruppe sponsort den SC Plettenberg 2

Wir gratulieren dem SC Plettenberg 2 zu ihrem neuen Satz Aufwärmpullovern. Am Freitag, den 21.10.16, überreichte Florencia Schürholz stellvertretend für die Schürholz Gruppe Christos Goulas (Trainer SC Plettenberg 2) sowie Dennis Wodarz (Spieler) den neuen Satz Aufwärmpullover für die gesamte Mannschaft des SC Plettenberg 2. Wir wünschen der Mannschaft weiterhin viel Erfolg in der aktuellen Saison. Jetzt kann die Kälte ruhig kommen!

Schürholz Gruppe auf IZB 2016

Gestern endete die 9. Internationale Zulieferbörse 2016 (IZB) in Wolfsburg! Auf der internationalen Messe für Zulieferunternehmen der Automobilindustrie bilden die vertretenen Aussteller auf mehr als 36.000 m² Ausstellungsfläche die gesamte automobile Wertschöpfungskette ab. Die IZB gilt als international anerkannte Leitmesse der Automobilzulieferindustrie und in diesem Jahr stellten rund 800 Unternehmen aus 32 Nationen aus.

Auch die Schürholz Gruppe war in Halle 5 mit einem... Messestand vertreten und informierte dort Interessenten über aktuelle Produkte und Innovationen des Unternehmens. Die im Jahre 2001 ins Leben gerufene Messe fand dieses Jahr vom 18. bis zum 20. Oktober im Wolfsburger Allerpark statt und lief unter dem Thema „Die Digitalisierung der Mobilität“.

Heiko Bömer (Leitung Vertrieb) zieht nach den drei Messetagen Fazit: „Nach einem etwas verhaltenen Start am Dienstag wurden besonders am Mittwoch und am Donnerstag sehr interessante Gespräch und Diskussionen mit unseren Kunden, potenziellen Kunden, aber auch Lieferanten geführt. Gerade die Entwicklungen und zum Großteil noch anstehenden Veränderungen, allgemein im Bereich der Automobilbranche und speziell im Bereich der Antriebstechnik und der Fahrzeugstrukturen, wurden sehr intensiv diskutiert. In Ansätzen war an dem einen oder anderen Stand schon zu erkennen wo die Reise hingehen wird. Diese großen Veränderungen sind auch für die Schürholz-Gruppe große Herausforderungen, die wir aber als große Chance für uns sehen und wo wir frühzeitig versuchen die „Segel richtig zu setzen“.“

Azubi Event Tag 2016

Am letzten Freitag, den 30.09.16, fand unser erster gemeinsamer Azubi Event-Tag statt. Insgesamt 16 Auszubildende der Werke Würdinghausen und Plettenberg machten sich morgens in Begleitung ihrer Ausbilder und weiterer Mitarbeiter/-innen auf den Weg nach Köln, um dort gemeinsam verschiedene Teambuilding-Aktivitäten zu absolvieren.

Angekommen in Köln begann die Veranstaltung mit dem Besuch eines Escape-Room Veranstalters. Alle Auszubildenden und Mitarbeiter/-innen wurden in vi...er Teams aufgeteilt, jedes Team in einem Raum eingeschlossen und alle hatten dann die Aufgabe durch das Lösen von Rätseln innerhalb von einer Stunde aus diesem Raum zu entkommen. Das Geschick der Azubis und das nötige Quentchen Glück ermöglichten es allen vier Teams innerhalb des gesteckten Zeitrahmens zu entkommen. Das Sieger-Team mit Marcel Hohage, Jonas Marcinkowski, Alfredo Patti, Stefan Schneider und Florencia Schürholz schaffte es sogar 15 Minuten vor Ablauf der Zeit.

Im Anschluss erfolgte eine gemeinsame Stärkung im Café Extrablatt, bevor es zur nächsten Teambuilding-Aktivität, dem Buddy Bash ging. Dort konnten sich die 16 Auszubildenden in verschiedenen Wettbewerben á la Schlag den Raab, in den Disziplinen Geschicklichkeit, Sport, Taktik und Wissen, messen. Nach drei Stunden Wettkampf konnte sich Andre Hufnagel als Gesamtsieger gegenüber den anderen Auszubildenden durchsetzen, woraufhin alle gemeinsam in einem Kölner Brauhaus einkehrten. Nach Stunden gemütlichen Beisammenseins, ein paar Kölsch und zünftigem Essen traten alle gemeinsam per Bus die Heimreise an.

Am Ende des Tages waren sich alle Teilnehmer einig, dass die Veranstaltung rundum gelungen war und im nächsten Jahr wiederholt werden soll.

Prange Cup 2016

Am letzten Samstag, den 17.09.2016, fand in der neuen Sporthalle Böddinghausen in Plettenberg zum zweiten Mal der Prange Cup statt. An dem von der Prange Gruppe initiierten Basketball-Turnier, nahmen acht Mannschaften teil, die in heiß umkämpften Matches um die Plettenberger Basketball-Krone spielten. Die Schürholz Gruppe trat dieses Jahr zum ersten Mal mit einer eigenen Mannschaft, den „Schürholz Baskets“ an, die folgende Spieler umfasste: Johannes Binder (Teamkapitän), Oliv...er Böhnisch, Angelo Bruno, Tobias Döring, Volker Fritsche, Florian Klaucke, Mark Laarmann, Marco Scheele, Christian Stute, Jonas Süttmann, Tayfun Uckun und Dennis Wodarz.

Nach einer vergleichsweise kurzen Trainings- und Vorbereitungsphase spielte die Mannschaft in der Gruppenphase des Prange Cups gegen die P-Rangers (Prange Gruppe), die Money Ballers (Vereinigte Sparkasse MK) und die WSW Steelers (Gesenkschmiede Wilhelm Schulte-Wiese). Im ersten Match gegen den Gastgeber der Prange Gruppe konnten die Schürholz Baskets ihr Potenzial noch nicht voll ausschöpfen und unterlagen gegen eine starke Gastgeber-Mannschaft mit 8:0 Punkten. Im zweiten Match gegen die WSW Steelers zeigten die Schürholz Baskets jedoch dann zu was sie fähig sind. Nachdem Florian Klaucke mit einem Wurf zum 2:0 das Eis zu brechen vermochte, legte Christian Stute mit einem Dreier-Wurf nach. Mit den zwei Körben von Dennis Wodarz und einem Treffer von Tayfun Uckun konnten die Schürholz Baskets ihren Vorsprung auf 11:0 ausdehnen und ihren ersten Sieg einfahren. Im dritten Spiel gegen die Money Ballers der Sparkasse sorgte fehlendes Glück am Korb und eine starke Vorstellung der Money Ballers für eine 10:0 Niederlage der Schürholz Baskets und damit für das Turnier-Aus.

Im weiteren Turnierverlauf setzten sich die Money Ballers und die P-Rangers durch und traten anschließend im großen Finale gegeneinander an. Wie auch im letzten Jahr konnten sich die Money Ballers der Sparkasse in einem packenden Finale durchsetzen und den Prange Cup für sich entscheiden. Der Prange Cup erwies sich als rundum gelungene, gut organisierte Veranstaltung, die Jung und Alt im Namen des Basketballsports zusammenbrachte. Die Schürholz Baskets freuen sich bereits auf die nächste Ausgabe des Prange Cups.